Suche
  • Jörg Martin Donath

Gedanken zur Andacht vom 02.08.2021

Die Eingang geschilderte Situation habe ich tatsächlich am Wochenende so erlebt. Beim Gebet ist mir klar geworden, wie wichtig das Gebet in der Gemeinde ist: wie sehr es uns Gemeindemitglieder untereinander verbindet, aber auch wie bewusst wir dadurch Gott zu unseren Treffen einladen.


Zwar gibt es derartige Rituale auch im max-Morloch-Stadion (die ich sehr genieße - „Die Legende lebt!“), jedoch bleiben diese nur auf der weltlichen Ebene. Es verbinden sich Menschen miteinander. Das kann sehr kraftvoll sein. Viel kräftiger ist es jedoch, wenn Gott bewusst mit hinzugezogen wird. Dann entstehen „himmlische“ Verbindungen, die weit über menschliche Kraft und Möglichkeiten hinausgehen. Dann können Wunder durch Gottes Wirken Wunder entstehen.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen